Zuhause in Emersacker

Aktuelle Nachrichten

Dank an alle Helfer nach dem Brand im Schloss Emersacker

Dank an alle Helfer nach dem Brand im Schloss Emersacker

Liebe Bürgerinnen und Bürger, ein Großbrand in einem 250 Jahre altem Gebäudeensemble ist für alle Verantwortlichen, Pächter und Feuerwehren erstmal ein Riesen-Schreck und dann eine große Herausforderung. So auch für mich und unsere freiwillige [...] Weiterlesen

Liebe Seitenbesucher,

ich freue mich, dass Sie unser Informationsangebot www.gemeinde-emersacker.de nutzen.

Der Gemeinde Emersacker liegt die Verbesserung der gemeindlichen Infrastruktur sehr am Herzen. Angebote für Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren aber auch der öffentliche Personennah­verkehr, Arbeitsplätze und die Grundversorgung in unserer Gemeinde sind Themen, die fortlaufend bearbeitet werden.

Wie sie sehen, möchten wir Sie auf unserer Webseite über das Miteinander in unserer Gemeinde, mit all den Herausforderungen unserer Zeit, informieren, Sie mit nehmen, und Ihnen eine Möglichkeit geben, sich mit uns und den Themen, die uns bewegen, auseinander zu setzen.

Die vielen aktuellen Mitteilungen auf unserer Gemeinde-Webseite werden alle archiviert und lassen sich über die Links in der Seitenleiste nach Monaten sortiert durchstöbern. Suchen Sie vielleicht nach einer bestimmten Mitteilung, die schon vor längerem veröffentlicht wurde? Dann benutzen Sie doch die zeitsparende Suchfunktion. Der Suchbegriff ladung gemeinderat 2017 z.B. liefert alle Einladungen (inklusive behandelter Punkte im öffentlichen Teil), die im Jahr 2017 veröffentlicht wurden.

Gibt es andere Dinge, die Sie schon immer wissen wollten? Gibt es etwas Interessantes zu berichten, ein neues Projekt, eine gute Idee? Dann lassen Sie es unsere Redaktion und damit mich wissen. Und weil niemand perfekt ist, gibt es sicherlich auch Dinge, die noch verbessert werden können. Sagen Sie uns auch hierzu Ihre Meinung. Das Redaktionsteam freut sich auf zahlreiche Rückmeldungen im Postfach unter .
Ich freue mich darauf, dieses Angebot wachsen zu sehen und bin gespannt auf die vielfältigen und zahlreichen Anregungen von Ihnen!

Michael Müller
1. Bürgermeister